Webfonts einbinden

CSS-Befehl für den Einbau von Schriften

Wenn Sie eine Schrift auf einer Website einbauen wollen, die nicht zu den Standardschrift gehört, benötigen Sie den Befehl @font-face.

Über diesen bindet man die unterschiedlichen Schrift-Formate eot, woff, truetype oder svg für die verschiedenen Browser ein. Die Webfonts sucht der Browser dann unter der jeweils angegebenen Adresse.

@font-face{ 
    font-family: 'MyWebFont';
    src: url('WebFont.eot');
    src: url('WebFont.eot?iefix') format('eot'),
         url('WebFont.woff') format('woff'),
         url('WebFont.ttf') format('truetype'),
         url('WebFont.svg#webfont') format('svg');
}