Jekyll auf Windows-Rechnern installieren

Jekyll auf Windows-Rechnern installieren

Eine Schritt für Schritt-Anleitung, um den Website Generator Jekyll auf Windows-Rechnern zu installieren.

Dieser Beitrag ist eine modifizierte Übersetzung von »Learn how to run Jekyll, the blog-aware, static site generator in Ruby on Windows.«. Die folgenden Schritte habe ich selbst nicht ausprobiert. Ich garantiere nicht dafür, dass diese Anleitung vollständig oder korrekt ist.

Voraussetzungen für Jekyll

Ruby Logo

Um Jekyll auf einem Mac OS X-, Windows- oder Linux-Rechner zu installieren benötigt man die folgende freie Software:

#1 Ruby auf Windows installieren

Windows Logo

Um Ruby auf Windows-Rechnern zu nutzen, muss man es zuerst installieren. Dafür eignet sich am Besten der Ruby Installer. Die aktuelle Version des Ruby Installers findet man unter rubyinstaller.org.

Nach dem Download starten Sie einfach die .exe-Datei. Die Installation erledigt der Installer. Wichtig ist, dass man in der Checkbox »Add Ruby executables to your PATH« einen Haken setzt. Weitere Informationen findet man auf der offiziellen Ruby-Website unter »Ruby installieren«.

#2 Ruby DevKit installieren

Einige der so genannten Dependencies von Jekyll müssen nativ gebaut werden. Dazu ist das Ruby DevKit notwendig.

  1. Laden Sie das Ruby DevKit-Paket unter rubyinstaller.org herunter.
    • Beachten Sie, dass Sie die richtige Versionsnummer des DevKits passend zu Ihrer Rechnerarchitektur herunterladen. Schauen Sie auf ihrem Rechner nach, ob Sie ein 32 Bit- oder 64 Bit-System nutzen.
  2. Bevor Sie die Installation durchführen, beenden Sie am Besten alle anderen Programme. Führen Sie die .exe-Datei aus und wählen Sie als Ziel etwas wie C:\rubydevkit\.
  3. Initialisieren Sie das DevKit und verknüpfen Sie mit der Ruby-Installation über Ihr bevorzugtes Kommandozeilenwerkzeug.
    • Navigieren Sie in den Ordner, in welchen Sie das DevKit extrahiert haben – z.B. cd "C:\rubydevkit\".`
    • Geben Sie jetzt ruby dk.rb init ein, um automatisch Ruby-Installationen zu finden und fügen Sie diese Ihrer Konfigurationsdatei hinzu.
    • Installieren Sie das DevKit mit ruby dk.rb install.

#3 Das Jekyll-Gem installieren

Installieren Sie die aktuelle Version von Jekyll über die Kommandozeile.

$ gem install jekyll

Glückwunsch! Sie haben Ruby und Jekyll auf Ihrem Windows-System installiert.

TIPP: Weitere Informationen zum Umgang mit Jekyll auf Windows-Rechnern findet man unter »How to Run Jekyll on Windows«.