Ein neues Jekyll-Projekt erstellen

Ein neues Jekyll-Projekt erstellen

Mit einem kurzen Befehl starten Sie ein neues Jekyll-Projekt. Nachdem Jekyll die Website angelegt hat, starten Sie den integrierten Server mit einem zweiten Befehl und schon geht's los.

Schritt 1: Neues Jekyll-Projekt initieren

Hat man Jekyll auf seinem Computer installiert, öffnet man als nächstes das Terminal. Um ein neues Jekyll-Projekt anzulegen, genügt der folgende Befehl:

jekyll new jekyll-projekt

Anschließend wechselt man mit…

cd jekyll-projekt

…in das Projektverzeichnis.

Schritt 2: Jekyll-Server starten

Im zweiten Schritt genügt der kurze Befehl…

jekyll serve

…, um den in Jekyll eingebauten Server zu starten. Verändert man im Jekyll-Ordner Dateien, so erkennt Jekyll dies automatisch. Entdeckt das Programm Änderungen, baut es die Webseiten neu und speichert diese im Verzeichnis _site ab. In Kombination mit Livereload ist das eine unschlagbare Entwicklungsumgebung.

Schritt 3: Jekyll-Website im Browser aufrufen

Über den Browser ruft man sein Jekyll-Projekt über localhost:4000 auf.

Jekyll stoppen mit CMD + C

Läuft Jekyll als Server oder baut Jekyll gerade eine Website mit dem Befehl…

jekyll build

…, dann lässt sich dieser Prozess mit CMD + C abbrechen.