Das WordPress 4 Buch

WordPress lernen

Das WordPress 4 Buch

Informationen, Reaktionen und Neues rund um »Das WordPress-Buch« von Moritz »mo.« Sauer mit Tipps, Tricks und Videoanleitungen.

Über »Das WordPress-Buch«

Lust, eine eigene Website zu entwickeln, aber am liebsten, ohne tief in die dahinterliegende Technik einzusteigen? Dann kann’s jetzt losgehen!

WordPress ist das wohl beliebteste Redaktionssystem, das hinter Millionen von Websites und Blogs steht. Es ist insbesondere bei Einsteigern beliebt, die ihren ersten Webauftritt mit WordPress umsetzen möchten. Genau an diese Leser richtet sich auch Das WordPress-Buch: In verständlichen Worten und ohne viel technischen Jargon begleitet Sie der Autor Moritz “mo.” Sauer bei allen wichtigen Schritten - von der Installation bis hin zum Sicherheits-Update Ihres fertigen Webauftritts. Das Buch richtet sich sowohl an Leser, die eine normale Website aufsetzen möchten, als auch an angehende Blogger.

Broschiert: 304 Seiten
O’Reilly Verlag 2. Auflage: (30. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955618609
ISBN-13: 978-3955618605

Bei Amazon kaufen »

Videos: WordPress-Buch

Noch mehr über WordPress

Reaktionen & Kritik

Florian Kohl

Hier findet man in aller Kürze und extrem übersichtlich mit Screenshots alle möglichen Einstellungen erklärt und selbst der Profi findet im Bereich Caching und SEO noch Tipps & Tricks, die er oder sie vielleicht noch nicht kennt. Ich bin der Meinung das Buch sollte jeder Kunde bekommen für den man eine WordPress Instanz aufsetzt, quasi als »Handbuch« dazu.

Guido Mühlwitz

[…] ich habe ein Problem mit der Handhabung von WordPress, ich schlage eine Seite im Buch auf, ich habe das Problem gelöst. […] Das Buch ist eine ganz klare Kaufempfehlung für all diejenigen, die vollkommen ahnungslos sind, und trotzdem WordPress bereits betreiben, oder planen es zu verwenden.

Bastian Krampen von Webmagazin.de

Das Kunststück, trotz der Kürze eine gelungene und hilfreiche Praxisanleitung zu liefern, gelingt. Das liegt vor allem an den hervorragenden Texten, die stets präzise formuliert sind und sich auf die Lösung der Fragestellung beschränken. […] „Das WordPress-Buch“ ist eine hervorragende Einstiegslektüre für die Nutzung von WordPress. Das Buch ist kompakt und fundiert, konzentriert sich auf die wesentlichen Punkte und driftet zu keiner Zeit ab.

Coach im Netz

In Kapitel zwölf stellte er eine tolle Auswahl für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Zielgruppen vor. Klasse!

Silke Brügel von Inspire PR

Angefangen mit einer genauen Anleitung zur Installation und einer ersten Einführung in das Redaktionssystem geht das Buch Schritt für Schritt in die Tiefe. Besonders auffallend sind die detaillierten Graphiken und Bilder, die sich das ganze Buch über mit den reinen Textstellen abwechseln. […] Für Neueinsteiger lesenswert – die übersichtliche Einführung zeigt den Weg zu einem erfolgreichen Internetauftritt mit WordPress.

Ines Meyrose von Meyrose.de

Moritz »mo.« Sauer ist es gelungen, ein wirkliches Einsteigerbuch zu schreiben, auf dem erst auf Seite 205 der erste HMTL-Code (mit Anleitung für Dummies) auftaucht. Bis dahin habe ich noch nicht mal das Wort Code wahr genommen.

Ulla Schmitz von Bloghandbuch.de

Mit Moritz Sauer hat der Verlag den idealen Autor für den barrierefreien Zugang zur WordPress-Welt gefunden: Sauer beherrscht die Kunst der Reduktion und er erleichtert mit dem reichlichen Material in seinen eigenen Webprojekten den Zugriff auf weiterführende Ressourcen.

Petra Wiemann von elementareslesen.wordpress.com

Dieses Buch bietet eine ausgezeichnete Hilfestellung für das Arbeiten mit WordPress. Es ist klar gegliedert und sehr gut verständlich und richtet sich vor allem an Einsteiger für den Aufbau eines Blogs oder einer Website. Aber auch Anwender mit einer gewissen Erfahrung können von diesem Buch profitieren.

Ralph Günther von rgblog.de

»Das WordPress Buch« ist ein wichtiger und ausführlicher Ratgeber zu einem weltweit anerkannten und beliebten Redaktionssystem. […] Jedem, der mit WordPress zu tun hat, egal ob als Betreiber einer Website oder eines Blogs, ob im Business oder privat, ob als Light- oder Heavy-User, ob als Laie oder Profi: Ihm sei dieses Werk von Moritz Sauer wärmstens empfohlen.

Siegmar Gebele auf siegmargebele.com

Diesmal keine Textkritik, sondern eine Videorezension von Siegmar Gebele auf YouTube.